Spannend, flüssig, spritzig und romantisch

Sommerflammen: Roman (German Edition) - Christiane Burkhardt, Nora Roberts

Inhalt: 
Rowan ist Feuerspringerin aus Leidenschaft. Dabei trotz sie zusammen mit ihrem Team immer wieder dem Feuer und dem Tod. Als bei einem Einsatz ein Kollege stirbt, trifft es alle sehr. Doch dann wird Rowan in der neuen Feuersaison nicht nur mit Waldbränden, sondern auch mit einem Feuerteufel und einem besonders heißen neuen Kollegen konfrontiert.
Als Rowan dann auch noch zum Ziel von Mordermittlungen wird, muss sie sich fragen, auf wen sie sich noch verlassen kann. 

Meine Meinung:
Nora Roberts kann es einfach immer noch. Bereits seit 1979 schreibt die amerikanische Autorin und hat sich damit eine riesige Fan-Gemeinde aufgebaut, zu welcher ich mich auch zähle. 

Rowan ist "wieder" eine sehr starke Frauen. Dieses wieder ist nicht negativ gemeint. NRs Hauptfiguren sind meistens stark, aber dennoch vielschichtige Heldinnen, die auch mal eine schwache Seite zeigen. Die Feuerspringerin Rowan bildet da keine Ausnahme. In der Männerwelt aufgewachsen, ist sie sich zwar ihre "Reize" bewusst, doch nutzt diese nicht um sich Vorteile zu verschaffen. Sie ist eine vollständiges Mitglied ihrer Mannschaft und für sie gelten die selben Anforderungen wie für ihre männlichen Kollegen. Das NR für diese Heldin eine eher derbe Wortwahl gewählt hat finde ich eher logisch, als das es mich stört. Es passt zur Vita und dem ganzen Auftreten der Person. 

Wie auch in ihren anderen Werken, versteht es die Autorin ihre Protas im Laufe der Geschichte emotional wachsen zu lassen. Sie werden mit Dingen konfrontiert die sie aus der Bahn werfen und sie zwingen sich außerhalb ihrer selbst auferlegten Zwänge weiter zu entwickeln. 

Dabei erzählt sie eine Geschichte voller Tempo, Humor, Romantik und Atmosphäre. Sie schafft es die Ausbildung der neuen Rekruten darzustellen, so das man die Härte, den Ernst und auch die Leidenschaft spürt, trotzdem hat die Erzählung eine Leichtigkeit die man nicht überall findet. Man spürt die Leidenschaft der Autorin zu ihrem Beruf auf jeder Seite, in jedem Augenzwinkern der Charaktere und in jedem Detail der Kulisse. 

Ein Nora Roberts Roman wie er sein sollte - spannend, flüssig, spritzig und romantisch. 

Quelle: http://schnuffelchensbuecher.blogspot.de/2012/10/nora-roberts-sommerflammen.html