Ein NA-Highlight

Love & Lies: Alles ist erlaubt - Roman - Molly McAdams, Sabine Schilasky

Reihe:                 Love & Lies # 1

Originaltitel: Forgiving Lies

Verlag:               Heyne

Format:             Taschenbuch, EBook

Umfang:            416 Seiten

Erschienen:    11. Januar 2016


Inhalt:

Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley - wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen ...

(Quelle: Randomhouse.de)



Meine Meinung:

New Adult ist aktuell wohl das Phänomen. Bad Boys mit weichem Herz und "Jungfrauen" in Nöten, die sich behaupten können stehen für unsere heutige Liebesroman Welt. Wir sinken den Männern nicht mehr einfach in die Arme - Sie müssen sich uns gegenüber behaupten und uns vorab beweisen, das sie uns beschützen können/wollen und dann vielleicht auch dürfen. 


Und was hatten wir schon für Bad Boys - Biker, Rockstars, Schauspieler, Martial-Art-Fighter ... und jetzt kommen Undercover-Cops. Und Kash ist mal wieder ein Sahneschnittchen unter den Bad Boys.


Was habe ich erwartet?               Ehrlich gesagt, eine ordentliche Lovestory mit der üblichen mäßigen Spannung, hoffentlich viel Gefühl und gern auch etwas Humor. Also einfach lockere, aber nette Unterhaltung.


Was habe ich bekommen?          Eine tolle Geschichte, die ihre Spannung aus Thrillerelementen nimmt, die sehr gut gelungen sind. Eine sexy Lovestory mit viel Gefühl und Tragik gewürzt mit witzigen Dialogen. 


Molly McAdams hat eine wirklich gute NA-Geschichte geschaffen. Sie spielt nicht nur mit den Gefühlen der Protagonisten, sondern auch mit denen der Leser. Es ist wie eine Achterbahnfahrt. immerwenn es hoch geht, dann folgt eine Talfahrt, immer wenn es endlich in Richtung Happy End geht, dann passiert wieder etwas schief. Dabei verläuft die Geschichte ziemlich gradlinig und flott, hat keine großen Schwächen bei Handlung und Spannung.


Die Geschichte wird im März 2016 mit Love & Lies: Alles ist verziehen weiter.


Fazit: Insgesamt ein überaus gelungenes Beispiel für New Adult. Eine sexy Geschichte mit viel Herz und Spannung. So darf es gern weiter gehen.

Quelle: http://schnuffelchensbuecher.blogspot.com/2016/01/molly-mcadams-love-lies-alles-ist.html